J. Hornig Life Ball Kaffee

Der Life BallEine kurze J. Hornig Instagram Story

Am 10. Juni war es wieder soweit – der 24. Life Ball ging wieder über die Bühne.
Wir waren mit unserem Kaffee und Instagram auch dabei. Was wir alles erlebt haben,
könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen. Von Ana Cukic.

Auf letztes Wochenende haben wir uns sehr gefreut – der Life Ball stand endlich an! Am 10. Juni hat sich das Rathaus in Wien zu einer bunten und pompösen Location verwandelt, um das Thema HIV und AIDS in den Vordergrund zu stellen.

 

Die Life Ball Vorbereitungen

Wochenlang haben wir uns bei J. Hornig darauf vorbereitet, zwei schöne Kaffeebars gestaltet und einen logistischen Masterplan ausgearbeitet.

Am Mittwoch vor der Veranstaltung wurden aus Graz 100 kg Kaffee, viele Kaffeemaschinen, hunderte Flaschen Cold Brew, tausende Karamellkekse, Tassen und Zuckersticks nach Wien angeliefert, um für den großen Abend die Besucher des Life Ball mit genügend Kaffee zu versorgen.

 

Der große Tag

Kaffeetechnisch war alles schon bereit, unsere zwei Kaffeebars waren aufgebaut und angeschlossen. Bevor wir aber die Life-Ball-Gäste mit unserem Kaffee versorgen konnten, haben wir uns einem Life Ball Umstyling untergezogen. Als Styleguide diente hier die Zeit rund um die 20er und 30er Jahre und nach diesem wurden wir auch eingekleidet und angemalt. 😉

Das Röster-Separee in unserer Kaffeebar in Wien wurde kurzzeitig zu einem Make-Up- und Frisiersalon umgewandelt.

https://www.jhornig.com/wp-content/uploads/2017/06/5.jpg

 

Nachdem die gesamte Crew fertig gestylt und angezogen war, haben wir uns mit einem Gin Tonic Cold Brew und einem Baguette gestärkt, damit wir fit und motiviert in die lange Ballnacht starten konnten.

https://www.jhornig.com/wp-content/uploads/2017/06/5.jpg

 

 

Ready to rumble

Angekommen um 20 Uhr, hatten wir noch eine Stunde für das finale Briefing, bevor wir verkaufsbereit waren. Angefangen hat das Briefing mit folgenden Worten: „Zwischen 22.00-24.00 und 02.00-04.00 ist das die Gastro-Hölle; also be prepared.“

 

https://www.jhornig.com/wp-content/uploads/2017/06/5.jpg

 

Eingeschult und bereit, die Besucher mit Kaffee zu versorgen haben wir auf den Einlass gewartet. Um 22.30 war es dann soweit – die Life Ball Gäste kamen in ihren spannenden Outfits, Bodypaintings oder Tapes. (Richtig gelesen, einige hatten nur ein Tape an. 😉  )

 

J. Hornig Life Ball Kaffee

Bis vier Uhr früh haben wir die Besucher des Life Ball mit Espressi, Cappuccinos oder Cold Brew versorgt. Sogar Dagmar Koller hat uns einen Besuch abgestattet.

 

5

Um sechs Uhr haben wir mit unserem Kaffee das Rathaus geräumt. Es war eine spannende Ballnacht und ganz aufregend, hinter den Kulissen solch einer internationalen Top-Veranstaltung zu arbeiten. Aber mein Schlaf-Defizit habe ich immer noch nicht ganz aufgeholt. 😉 

 

 

Alles Liebe,

Ana

 

______________________ 

Ana ist für den Social-Media-Auftritt von J. Hornig verantwortlich. Als Studentin ernährt sie sich hauptsächlich von Kaffee und als Digital-Native ist sie fast nur Online anzutreffen.