J. Hornig Kaffeesatz

Tipp6 Beauty-Life-Hacks mit Kaffee

Jetzt im Hochsommer ist die pralle Sonne dein ständiger Begleiter. In diesem Beitrag findest
du nützliche Do-it-yourself-Hacks, wie du mit Kaffee erfrischende Peelings, Augenmasken,
Haarspülungen und Co. zubereitest. Von Ana Cukic.

Jetzt im Hochsommer ist die pralle Sonne dein ständiger Begleiter. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Natur: Sie scheint hoffentlich die ganze Zeit! Was einerseits Glücksgefühle auslöst, kann andererseits schädlich für Haut und Haare sein. In diesem Beitrag findest du nützliche Do-it-yourself-Hacks, wie du mit Kaffee erfrischende Peelings, Augenmasken, Haarspülungen und Co. zubereitest.

Inline_Kaffeesatz

 

Beauty-Hack No.1: Kaffeepeeling für den Körper:

Dass Kaffeesatz gut für unsere Haut ist, haben wir in diesem Beitrag bereits erwähnt. Mit einem Kaffeepeeling kannst du alte Hautschuppen entfernen. Dies solltest du unbedingt vor dem Sonnenbaden erledigen, denn so bekommst du eine gleichmäßigere Bräune. Auch wirkt Koffein anregend und fördert die Durchblutung. Bei regelmäßiger Anwendung kannst du sogar Cellulite damit behandeln!

Kaffeesatz als Kühlschrank-Deo

Dafür brauchst du:

:: 5 Esslöffel Kaffeesatz

:: 2 Esslöffel Olivenöl, Jojobaöl oder Honig

 

Für das Peeling musst du fünf Esslöffel Kaffeesatz nehmen und dazu zwei Esslöffel Olivenöl, Jojobaöl oder Honig untermischen. Das Peeling am besten zweimal die Woche beim Duschen auftragen, einmassieren und abwaschen. Vor allem an den Oberschenkeln förderst du damit die Durchblutung. 

 

Beauty-Hack No.2: Kaffee für den strahlenden Teint:

Die Haut im Gesicht ist sehr empfindlich, da sie dünner ist als am restlichen Körper. Deshalb sollte man ein zu grobkörniges Peeling vermeiden. Mit Kaffeesatz kannst du auch ein sanftes Peeling herstellen. Was sich wie ein spannendes Weihnachtsgetränk anhört, kann bei dir für einen strahlenden Teint sorgen. 😉

Kaffeesatz als Hautpeeling

Dafür brauchst du:

:: 1/2 Tasse Kaffeesatz

:: 1/2 Tasse Kakaopulver

:: 1 Tasse Vollmilch

:: Optional: einen Esslöffel Honig

 

Für das Gesichtspeeling musst du zuerst den Kaffeesatz aus dem Filter mit Kakaopulver vermischen. Danach gibst du die Tasse Milch hinzu und rührst solange, bis daraus eine Paste entsteht. Für die Feuchtigkeit kannst du noch einen Esslöffel Honig hinzugeben. Das Peeling dann auf dein sauberes Gesicht auftragen und mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Vom Gesicht mit warmen Wasser abspülen. Et voilà!

 

Beauty-Hack No.3: Mit Kaffeesatz die Haarwurzel stärken:

In verschiedenen Drogerien oder Apotheken gibt es unzählige Haarshampoos, die mit Koffein angereichert sind. Dieser Wirkstoff wirkt wachstumsanregend. Die Haarwurzel wird dadurch gekräftigt und man kann Haarausfall vorbeugen.

 

Vollautomat Mahlgrad

Für die Haarspülung brauchst du:

:: Kaffeesatz

 

Du massierst den Kaffeesatz in deine Kopfhaut ein. Diesen lässt du mindestens 10 bis 15 Minuten einwirken. Danach ausspülen. Das war’s. 😉

 

Beauty-Hack No.4: Kaffeespülung für glänzendes Haar:

Es ist allgemein bekannt, dass die Sonne das Haar strapaziert und ausbleicht. In Kombination mit Meerwasser kann die Haarfarbe sogar einige Nuancen heller werden. Mit einer simplen Kaffeespülung kannst du deine dunkle Haarfarbe nach dem Sonnenbaden ganz einfach wiedererlangen – und das ganz ohne Friseurbesuch.

Inline_Kaffeesatz_Haare

 

 

Dafür brauchst du: 

:: starken Kaffee

 

Du bereitest einen starken Kaffee zu und lässt diesen abkühlen. Diesen einfach in das trockene Haar einmassieren, 20 Minuten einwirken lassen, ausspülen und fertig!

 

Beauty-Hack No.5: Kaffee gegen durchgefeierte Sommernächte:

Kaffee hilft dir am nächsten Tag nicht nur nach einer zu kurzen Nacht wach zu bleiben, er wirkt auch gegen müde Augen. Einerseits hilft Koffein die Schwellung abklingen zu lassen, andererseits werden die Blutgefäße der Tränensäcke eingeengt, die oft für hässliche Augenringe verantwortlich sind.

J. Hornig Kaffee gegen Müdigkeit

Dafür brauchst du:  

:: kalter Kaffee

 

Du musst zuerst einen Kaffee zubereiten und diesen abkühlen lassen. Zwei Wattepads eintunken und auspressen. Leg die Pads für ca. 10 Minuten auf deine Augen, bis der Kaffee von deiner Haut aufgenommen wird. Danach mit ein wenig Make-up nachhelfen und fertig. 😉

 

Beauty-Hack No.6: Kaffee für die After-Sun-Pflege:

Wusstest du, dass Kaffee auch entzündungshemmende Eigenschaften aufweist und Hautrötungen lindern kann? Auch kannst du mit Koffein UV-bedingte freie Radikale bekämpfen. Koffein hilft der Haut, sich nach einem Sonnenbrand zu regenerieren. Kaffee ist sogar hilfreicher, als die alten Wundermittel Joghurt und Topfen! 

 

J. Hornig Kaffee Sonne

 

Dafür brauchst du: 

:: gebrühter Kaffee

:: kaltes Wasser

:: Tuch (zum Auftragen)

 

Verdünne den Kaffee mit kaltem Wasser und tauche das Tuch ein. Lege es auf die sonnenverbrannten Stellen, damit die Haut die Flüssigkeit aufnehmen kann. Du wirst merken, dass sich die Hautstelle sofort besser und kühler anfühlt.

 

 

 

Mit diesen Beauty-Tipps bist du für den Sommer gewappnet. Viel Spaß beim Ausprobieren. Denn egal, wo du urlaubst – Kaffee findest gibt es überall! 😉

 

 

Ich wünsche dir noch einen schönen Sommer.

 

 

Alles Liebe,

 

Ana

 

 

______________________ 

Ana ist für den Social-Media-Auftritt von J. Hornig verantwortlich. Als Studentin ernährt sie sich hauptsächlich von Koffein und als Digital-Native ist sie fast nur Online anzutreffen.