Coffee-Trip: In 7 Flat-Whites durch Madrid

Um den Sommer ein wenig zu verlängern und noch ein paar Sonnenstrahlen zu tanken, habe ich vor Kurzem beschlossen ein Wochenende in Madrid zu verbringen. Neben unzähligen Tapas und erfrischendem Sangria findest du in der spanischen Hauptstadt mittlerweile auch eine ausgeprägte Specialty-Coffee-Szene. In diesem Beitrag verrate ich dir meine sieben Kaffee-Tipps für die spanische Hauptstadt. 



Madrid Tipp Nr 1: Hola Coffee

Hola Coffee in Madrid

Hola Coffee ist ein sehr kleines Café in Madrids Hipster-Viertel Lavapiés. In deren Kaffeemaschinen und -filter kommen nur direkt gehandelte Single Origins hinein, die sie selbst direkt in Madrid rösten. Nicht nur der Kaffee war sehr gut, auch die Location ist supergemütlich eingerichtet mit komfortablen Sitzen und ganz vielen Zeitschriften. Perfekt, um seine Siesta dort zu verbringen.

 Adresse: Calle del Dr. Fourquet, 33 | 28012 Madrid



Madrid Tipp Nr 2: Plántate Café

Plántate-Café-in Madrid

Dieses Café ist mein persönlicher Favorit in Madrid. Neben gutem Kaffee gibt es dort auch ausgezeichnetes Frühstück, das mir definitiv länger in Erinnerung bleiben wird. Beim Plántate Café ist der Name auch Programm. Dort bekommt man nicht nur guten Kaffee und ausgezeichnetes Frühstück, sondern fühlt sich sehr wohl in mitten der vielen Pflanzen. Auch kannst du gut mit deinem Flat White in der Hand das Straßentreiben von Lavapiés beobachten. 

Adresse: Calle del Mesón de Paredes, 28 | 28012 Madrid





Madrid Tipp Nr 3: Honest Greens

honest coffee in madrid

Das Honest Greens ist ein Healthy Eating Concept Store, das den Fokus auf regionale und gesunde Lebensmittel legt. Dort findest du nicht nur eine große Auswahl köstlicher Bowls für dein Mittagessen, sondern auch guten Kaffee mit einer großen Auswahl an gesunden Brunch-Varianten und leckeren Kuchen. Zusätzlich befindet sich in der Calle de Hortaleza 100 neben dem Restaurant Honest Beans, das Kaffeebar-Pendant “Honest Beans”. Den Kaffee rösten sie aber nicht selbst, diesen beziehen sie von D Origen Coffee Roasters – einer spanischen Rösterei aus Altea. Honest Greens findest du nicht nur in Madrid, sondern auch in Barcelona und in Lissabon. 

Adresse: Calle de Hortaleza, 100 | 28004 Madrid



Madrid Tipp Nr 4: La Bicicleta Café

La Bicicleta Cafe in Madrid

Das La Bicicleta Café befindet sich mitten in Malasaña – dem aktuell trendigsten Stadtviertel der spanischen Hauptstadt. Bekannt ist der Coffeeshop nicht nur wegen seines guten Kaffees, der übrigens vom Röster Marcos Ramos extra für das La Bicicleta geröstet wird – sondern auch weil man dort sehr gut arbeiten kann. Die großen Tische und die vielen Steckdosen sind perfekt für Working-Sessions mit dem Laptop, jedoch nur bis 18.30 Uhr. Ab dieser Uhrzeit sind die elektronischen Geräte im Café nicht mehr gern gesehen und man steigt besser auf Sangria um. 😉 

Mein Flat White hat ausgezeichnet geschmeckt! Das Café hat aber auch eine sehr große Auswahl an köstlichem Essen und falls man Nahrungsunverträglichkeiten hat, kann man das ganz einfach dem Kellner melden. Das Personal nimmt dann bei der Zubereitung völlig Rücksicht darauf.  

Adresse: Plaza de San Ildefonso, 9 | 28004 Madrid



Madrid Tipp Nr 5: Urbano Specialty Coffee

Wer in Madrid auf der Suche nach gutem Spezialitätenkaffee ist, der wird im kleinen Urbano Specialty Coffee ebenfalls in Malasaña fündig. Der Kaffee dort wird von „The Barn“ bezogen – einer sehr hippen und bekannten Berliner Rösterei. Die Espressobohnen meines Flat Whites waren Single-Origins aus El Salvador, mit Milchschokolade-Aromen und eher süß im Geschmack. 

Adresse: Calle Sta. Bárbara, 8 | 28004 Madrid



Madrid Tipp Nr 6: Mamúa Café Bar

Mamua Cafe Bar in Madrid

Die Mamúa Café Bar ist ein nettes, kleines Cafè und liegt zwischen den Stadtvierteln Embajadores und La Latina. Neben gutem Kaffee, der aus einer Rösterei der spanischen Hauptstadt kommt, haben sie dort auch unfassbar gutes und ausgiebiges Frühstück, welches zum Verweilen einlädt. Die Basis für meinen Flat White waren übrigens 100% Arabica-Bohnen aus Kolumbien. 

Adresse: Plaza de Cascorro, 7 | 28005 Madrid



Madrid Tipp Nr 7: Café del Art

Cafe del Art in Madrid

Das Café del Art ist ein sehr modern eingerichtetes Café und befindet sich ebenfalls zwischen den zwei beliebten Stadtteilen Embajadores und La Latina. Die Bohnen für meinen Flat White waren von der Berliner Rösterei “The Barn”. Neben guten Kaffee bekommst du dort viele kleine Tapas, wo für jeden Geschmack das perfekte dabei ist. Auch gibt es dort das superleckere portugiesische Gebäck Pastel de Nata. Prädikat: Empfehlenswert! 

Adresse: Plaza de Cascorro, 9 | 28005 Madrid 



Madrid ist die perfekte Destination für ein Weekend-Get-Away. In der spanischen Hauptstadt kommen nicht nur Sonnenanbeter, sondern auch Kaffee-Nerds voll auf ihre Kosten. Planst du schon deine nächste Reise? 



Alles Liebe,

Elisabeth 

One thought on “Coffee-Trip: In 7 Flat-Whites durch Madrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.