Fasten: Deshalb solltest du besser zu Cold Brew greifen.

Im World Wide Web findet man viele Infos zum Themen, wie “bewusstes Essverhalten”, Fasten oder ähnlichem. Vor allem über intermittierendes Fasten in letzter Zeit oft gesprochen. Dabei wird eine Zeit definiert, wann gegessen werden soll, und wann nicht. Die 16/8-Methode ist die gängigste. Dabei soll am Tag nur 8 Stunden gegessen werden und die restlichen Stunden wird gefastet. In den meisten Fällen wird entweder das Frühstück oder das Abendessen ausgelassen. In dieser Zeit lernen Menschen, wieder auf vermehrt auf ihren Körper zu hören und zurück zu einer intuitiven Ernährung zu finden. Erlaubt sind aber Getränke wie Tee oder Kaffee, aber natürlich ohne Milch und ohne Zucker.

 

 

Deshalb solltest du beim Fasten Cold Brew trinken

Egal ob Fasten oder nicht, es gibt viele Menschen, die in der Früh ihre Tasse frisch gebrühten, heißen Kaffee brauchen, bevor sie überhaupt erst in den Tag starten können. Studien haben ergeben, dass du bei deiner Morgenroutine lieber zu Cold Brew statt zu heiß gebrühtem Kaffee greifen sollst.

 
Doch warum ist das so? Cold Brew wird nämlich nicht mit heißem Wasser schnell gebrüht, sondern mit kaltem Wasser langsam. Durch die niedrige Wassertemperatur und die lange Ziehzeit werden den Arabica-Bohnen nur schonende Aromastoffe entzogen und keine Säure, weshalb dieser Anteil beim Cold Brew deutlich geringer ist, als bei heißem Kaffee.

 

Das Cold-Brew Fasten

Viele Menschen, die intermittierendes Fasten praktizieren, sagen auch, dass ihnen Cold Brew bei der Zeitüberbrückung hin zur nächsten Nahrungsaufnahme hilft. Denn durch die Extraktion wird das ganze  Aroma aus den Bohnen herausgelöst. Deshalb schmeckt unser Cold Brew auch so fruchtig und süß. Und das ganz ohne Zuckerzusatz. Denn Süßungsmittel oder gar Milch sind in der nahrungsfreien Phase nämlich nicht vorgesehen.

 
Falls du merkst, dass dir dein morgendlicher Kaffee ein bisschen auf den Magen schlägt, dann probiere doch mal Cold Brew als Muntermacher aus. Natürlich ersetzt dieser Beitrag keinen Arzt oder Ernährungsberater. Wir haben hier nur einige Tipps aus Studien und Erfahrungsberichten zusammengefasst, die dir womöglich bei deiner Ernährung helfen können.

 
Alles Liebe,

Ana

 

 

 

 

 

Diese Beiträge könnten dir gefallen

Wieso du vor dem Workout Cold Brew trinken solltest