Kaffee-Röstungen: So röstet man Bohnen weltweit am liebsten

Heute nehme ich euch mit auf eine kleine, gedankliche Weltreise, denn: Wenn wir schon nicht reisen können, dann holen wir uns einfach die unterschiedlichen Kulturen und Geschmäcker in die eigene (Kaffee-)küche. In diesem Beitrag verrate ich euch, wie Kaffee weltweit am liebsten geröstet wird und wo eher dunkle oder helle Röstungen präferiert werden.

Generell hat natürlich jede:r Kaffeeliebhaber:in einen ganz individuellen Geschmack und tendiert ganz nach eigner Präferenz eher zu hellen, leichten Röstungen oder Kaffee aus Bohnen, die etwas länger geröstet wurden. Dass dies nicht nur an persönlichen Gewohnheiten, sondern auch an der DNA liegt, haben wir euch bereits hier in einem anderen Blogpost verraten. Dennoch zeichnen sich weltweit länderspezifische Trends und unterschiedliche regionale Präferenzen ab, inwiefern der Kaffee am liebsten geröstet wird.

Dunkle Röstungen

Als Faustregel gilt generell: Je weiter südlich, desto stärker und dunkler der Kaffee. Wer hätte es also anders gedacht – Vor allem Menschen aus der Kaffeenation Italien beziehungsweise alle Mittelmeerländer trinken gerne dunkel gerösteten Kaffee mit einer markanten, bitteren Note. In diese Röstkategorie fallen alle dunkelbraunen bis schwarzen Kaffeebohnen.

Beim besonders langen Röstprozess werden die Säurenoten der Bohnen abgebaut und die Bitterstoffe verstärkt. Dunkle Röstungen haben daher schokoladige, fast rauchige Aromen. Bohnen, die sehr dunkel geröstet wurden, haben einen besonderen Glanz, da die lange Röstung die Öle der Kaffeebohne freisetzt.

Mittlere Röstungen

Etwas weiter nördlich, also zum Beispiel in Österreich oder Deutschland, präferiert man etwas weniger markante, mittelbraune Röstungen, die kürzer geröstet werden als südländische Sorten. Der klassiche “Medium Roast” hat daher etwas mehr Säure als dunkel geröstete Bohnen und ein ausgewogenes, herberes Röstaroma. Der typisch österreichische Röstkaffee findet sich in dieser Röststufe wieder.

Eine Auswahl unserer mittleren J. Hornig Röstungen findest du hier:

Helle Röstungen

Dass helle Röstungen manchmal auch als “nordisch” bezeichnet werden, kommt nicht von irgendwo, denn: Besonders die nordischen Länder und Skandinavien, aber auch Australier:innen trinken im Vergleich zu den Südländer:innen gerne eher heller gerösteten Kaffee. Diese “Light Roast”-Sorten waren nur kurz in der Rösttrommel, nämlich nur bis kurz nach dem ersten Aufbrechen der Kaffeebohne durch die Hitze.

Hell geröstete Sorten sind säurebetonter sowie fruchtiger und werden im Norden neben der kurzen Röstung auch viel kürzer gebrüht als es bei unseren traditionellen Sorten üblich ist. Das Aussehen erinnert dort bei einem klassischen Filterkaffee oft eher an eine Tasse Tee als an typischen Kaffee wie wir ihn kennen.

Eine Auswahl unserer hellen J. Hornig Röstungen findest du hier:

  • La Joya
    11,99 
    Enthält 20% Mehrwertsteuer
    (47,96  / 1 kg)
    zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
  • Cerrado
    8,99 
    Enthält 20% Mehrwertsteuer
    (35,96  / 1 kg)
    zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
  • Illubabor
    8,99 
    Enthält 20% Mehrwertsteuer
    (35,96  / 1 kg)
    zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Mit welchen Bohnen bereitet ihr euren Kaffee am liebsten zu? Seid ihr eher Team Südländer:in, Mitteleuropa oder doch Skandinavien? Verratet es mir doch in den Kommentaren oder auf unseren Facebook oder Instagram Kanälen!

Alles Liebe,

Lina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.