Kaffee-Joghurt mit Himbeeren | J. Hornig

Rezept: Cremiges Kaffee-Joghurt mit Himbeeren

Ja, ich geb’s zu: Ich bin ein echter Joghurt-Tiger. Eine meiner liebsten Sorten ist – richtig geraten 😉 – Kaffee. Davon krieg ich einfach nie genug. Deswegen hab ich mir für euch ein Rezept ausgedacht, mit dem ihr cremiges Kaffee-Joghurt zuhause ganz einfach selbst herstellen könnt. 

Für das Joghurt brauchst du (1 Person):

  • 150g griechisches Joghurt (2% Fett)
  • 50g Magertopfen
  • 1 EL Kaffee (am besten den Spezial von J. Hornig)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker
  • etwas Bourbon Vanille (gemahlen)
  • Himbeeren und Kaffeebohnen

  Kaffee-Joghurt mit Himbeeren | J. HornigKaffee-Joghurt mit Himbeeren | J. Hornig

Und so geht’s:

Griechisches Joghurt und Magertopfen gut miteinander vermischen.

Gemahlenen Röstkaffee, Vanillezucker und etwas von der gemahlenen Bourbon Vanille untermischen.

Je nach Geschmack mit Puderzucker abschmecken, eventuell mit Himbeeren und ein paar Kaffeebohnen toppen und genießen!

 

Kleiner Tipp: Wer den Kaffeegeschmack nicht so intensiv haben möchte, der beginnt zuerst mit einer kleinen Menge Röstkaffee. Je nach Belieben kann die Menge erhöht werden. 🙂 

Alles Liebe,

Verena