Vegane Kaffee Karotten Torte

Perfekt für das kommende lange Osterwochenende gibt es wieder ein neues Rezept von About That Food mit J. Hornig Kaffee auf unserem Blog! 😍 Diesmal hat Melina eine vegane Karotten Torte mit Kaffee aus unseren neuen kompostierbaren Kapseln kreiert und was soll ich sagen: Allein der Anblick macht Lust auf nicht nur ein, sondern gleich zwei Stücke der leckeren Kaffee-Karotten-Torte.

Karotten Torte mit Kaffee für Ostern

Für die vegane Torte hat Melina unsere neuen Kaffeekapseln in der Sorte Intenso Espresso verwendet. Das starke Aroma des typischen Espressos nach italienischer Art sorgt für vollmundigen Kaffeegeschmack in der Karotten Torte.

Bis Ostermontag, den 5. April 2021, könnt ihr alle Kaffeesorten mit 20 % Rabatt im Webshop kaufen: Dafür einfach den Code “ostern21” im Warenkorb angeben und sparen!

Das braucht ihr für die Kaffee Karotten Torte:

Torte:

  • 500g Karotten, geraspelt
  • 300g Mandeln, gerieben
  • 120g Mehl, universal
  • 240g Rohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 100g Pekannüsse
  • 180ml Sonnenblumenöl
  • 80 ml Ahornsirup
  • 80ml Espresso (am besten Intenso Espresso Kapseln)
  • 1 EL Apfelessig
  • 1/2 Vanille Schote

Cashew Creme:

  • 300g Cashews
  • 5 EL Agavensirup
  • 50 ml heißes Wasser
  • 4 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1/2 Vanille Schote
  • 1 Prise Salz

Toppings:

  • 100g Pekannüsse
  • 3 EL Ahornsirup

So wird die Kaffee Karotten Torte gemacht:

  1. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Für die Cashewcreme, die Cashews in eine Schüssel geben, mit kochenden Wasser bedecken und für etwa 2 Stunden einweichen lassen.
  3. Für den Teig Karotten raspeln und in einer großen Schüssel mit geriebenen Mandeln, Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Zimt gut vermischen.
  4. Pekannüsse hacken und unterheben.
  5. Sonnenblumenöl, Ahornsirup, Espresso und Apfelessig gut vermengen.
  6. Vanilleschote auskratzen und mit den flüssigen Zutaten vermischen. Diese in die Schüssel mit den restlichen Zutaten geben und vermischen.
  7. Zwei Kuchenformen (20cm Durchmesser) einfetten und den Kuchenteig gleichmäßig darin verteilen. Im Ofen für 45 Minuten backen.
  8. Dann 15 Minuten auskühlen lassen. Aus der Form geben und auf einem Kuchengitter weiter auskühlen lassen.
  9. Die eingeweichten Cashews abseihen und in einem Foodprocessor mit den restlichen Zutaten 5-7 Minuten lang mixen bis eine Creme entsteht.
  10. Einen der komplett ausgekühlten Tortenböden mit der Hälfte der Cashewcreme bestreichen, den zweiten Tortenboden darauf platzieren und mit der übrigen Creme bestreichen.
  11. Zum Schluss mit Pekannüssen und Ahornsirup dekorieren und servieren. Die Torte im Kühlschrank aufbewahren.

Wir wünschen euch schon einmal schöne Ostern und viel Freude beim Nachbacken! Nicht vergessen: Mit dem Code “ostern21” bekommt ihr noch bis Ostermontag, den 5. April 2021, –20 % auf alles im Webshop!

Alles Liebe,

Lina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.