Direkt gehandelt,
traditionell geröstet

Volle Transparenz bei höchster Kaffeequalität – das sind die direkt gehandelten Single Origin Kaffees von J. Hornig. Die Bohnen für unsere Spezialitätenkaffees beziehen wir direkt von Kleinbetrieben in den Ursprungsländern. Anschließend rösten wir sie schonend auf der Trommel und verpacken sie von Hand. Das Resultat sind besonders hochwertige Kaffees mit individuellen Geschmacksnoten – perfekt geröstet für Filter- oder Espressozubereitung. Und das Beste: Du kannst transparent nachvollziehen, woher die Bohnen stammen.

Die Bohnen für unsere Spezialitätenkaffees beziehen wir direkt von den Farmer:innen in den Ursprungsländern. So kannst du nachvollziehen, woher dein Kaffee kommt.

Wir rösten die Bohnen schonend auf der Trommel. Der Röstgrad ist je nach Sorte abgestimmt auf alternative Brühmethoden oder auf die Zubereitung als Espresso.

Um die beste Kaffeequalität zu erzielen, arbeiten wir eng mit den Farmer:innen zusammen. So erhältst du ganz besondere Bohnen mit unverwechselbarem Charakter.

10,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,40  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren

10,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,40  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
BRASILIEN SINGLE ORIGIN

J. Hornig Cerrado

Die Bohnen für unseren J. Hornig Cerrado stammen von der Fazenda Sao Silvestre. Die Farm liegt auf einer Hochebene in der Region Cerrado und wird von Ismael Andrade betrieben. Auf 1.200 Metern Seehöhe baut Ismael die Arabica-Varietät Yellow Icatu an. Der Kaffee wird von Hand geerntet, sorgsam aufbereitet und direkt zu uns geschickt, wo wir ihn schonend auf der Trommel rösten. So ergibt sich ein Single-Origin-Spezialitätenkaffee mit süßem Geschmack, guter Fülle und leichter Säure.

JETZT KAUFEN

10,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,40  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren

10,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,40  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
COSTA RICA SINGLE ORIGIN

J. Hornig La Joya

In der Provinz Tarrazú befindet sich die Farm von Julián Quirós. Er baut auf 1.700 bis 1.800 Metern die Arabica-Varietät Catuai an. Um das Beste aus seinen Bohnen herauszuholen, werden die Kaffee-Früchte nach der „Honey Processed“-Methode aufbereitet – ein typisches Verfahren für costa-ricanischen Kaffee. Nach der Aufbereitung reist der Rohkaffee auf direktem Weg zu uns. Schonend auf der Trommel geröstet, überrascht unser La Joya mit tropischen sowie süßlichen Aromen.

JETZT KAUFEN

13,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(5,60  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren

13,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(5,60  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren

10,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,40  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
GUATEMALA SINGLE ORIGIN

J. Hornig Nuevo Oriente

Nuevo Oriente heißt die Region, aus der die Arabica-Bohnen für diesen Single-Origin-Kaffee aus Guatemala kommen. Die Farmer:innen der kleinen Kooperative La Union produzieren im kleinen Örtchen Lampocoy auf 1.000 bis 1.550 Metern in kühl-feuchtem Klima einen exzellenten Rohkaffee, den sie auf direktem Weg zu uns nach Graz schicken. Schonend auf der Trommel geröstet, entsteht ein Kaffee mit schokoladigem Aroma, mittlerer Fülle und würzigem Körper.

JETZT KAUFEN

10,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,40  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
AETHIOPIEN SINGLE ORIGIN

J. Hornig Oromia

Die lokalen Arabica-Varietäten in der Region Oromia in Äthiopien zählen zu den besten Kaffees der Welt. Der besondere Boden im Guji-Gebiet und das ideale Klima auf ca. 1.900 Metern Seehöhe sind die Basis für eine außergewöhnliche Geschmacksfülle. Nach der Ernte werden die Kaffee-Früchte anaerob fermentiert und sonnengetrocknet. Wir rösten die direkt gehandelten Bohnen anschließend schonend auf der Trommel. So entsteht ein Kaffee mit floralen Aromen und einem Geschmack, der an Ananas, Kokos und dunkle Schokolade erinnert.

JETZT KAUFEN
NEU

19,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(8,00  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
NEU

19,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(8,00  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren

19,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,00  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren
BRASILIEN GUATEMALA BLEND

J. Hornig Cerrado Oriente

Unser Cerrado Oriente besteht aus 100% Arabica-Bohnen. In diesem Arabica-Blend steckt das Beste, was Guatemala und Brasilien zu bieten haben. Die Bohnen aus den Regionen Nuevo Oriente und Cerrado werden noch per Hand geerntet, sorgsam aufbereitet und direkt zu uns geschickt, wo wir den Rohkaffee schonend auf der Trommel rösten. So ergibt sich ein Arabica-Blend mit fruchtigem Geschmack, guter Fülle und würzigem Körper.

JETZT KAUFEN

19,99  inklusive Mehrwertsteuer

Enthält 20% Mehrwertsteuer
(4,00  / 100 g)
zzgl. Versand, Lieferzeit kann variieren

Spezialitätenkaffees direkt
von der Farmer:in – so funktioniert’s

Direct-Trade-Partner Imsael Andrade

Dürfen wir vorstellen? Das ist Ismael. Er betreibt die Fazenda Sao Silvestre und liefert die Bohnen für unseren J. Hornig Cerrado. An seinem Beispiel werden wir zeigen, wie es funktioniert.

Direct-Trade-Kirschen

Gemeinsam mit Ismael arbeiten wir an der perfekten Tasse Kaffee. Dafür garantieren wir ihm einen stabilen Preis. Und er liefert nur beste Qualität. So einfach kann Kaffeehandel sein.

Direct Trade zwischen Farmer und Röster

Sobald die Bohnen aufbereitet und getrocknet sind, reisen sie zu uns nach Graz. Und zwar ohne Umwege. Es gibt keine Zwischenhändler oder Mittelsmänner, nur den Farmer und den Röster:in.

Trommelröstung

In Graz rösten wir Ismaels Bohnen im Langzeitröstverfahren. Erst dieses schonende Röstverfahren macht unsere Single Origins zu dem, was sie sind: einmalige Spezialitätenkaffees.

FAQs

Single Origin bedeutet, dass die Bohnen in einer Packung aus einem einzigen, bestimmten Anbaugebiet kommen. Das Besondere an Single-Origin-Kaffees ist also, dass man die Kaffeebohne zurück zum Ursprung verfolgen kann.

Beim Direct Trade – also dem direkten Kaffeehandel – kauft die Rösterei den Rohkaffees direkt beim Produzenten ein, also nicht über die Kaffeebörse. Es wird ein fixer Abnahme-Preis vereinbart, damit die Farmer:innen und die Rösterei langfristig planen können. Beide tauschen sich regelmäßig aus und verfolgen ein gemeinsames Ziel: den bestmöglichen Geschmack aus den Bohnen herauszuholen.

Beim Direkten Handel wird zwischen Rösterei und Farmer:in ein fixer Abnahmepreis vereinbart, der üblicherweise über Fairtrade-Niveau liegt. Das ermöglicht es beiden, langfristig zu planen. Außerdem gibt es keine Zwischenhändler. Damit bleibt dem/der Farmer:in mehr Geld übrig, das wiederum in die Farm investiert werden kann.

Kaffeefans erhalten höchste Kaffee-Qualität. Außerdem ist der Weg der Bohnen nachvollziehbar. Man weiß, woher der Kaffee kommt und wer ihn angebaut hat. Die Bohnen sind zudem abgestimmt auf eine bestimmte Zubereitungsmethode geröstet, damit sich ihr gesamtes Geschmackspotenzial entfalten kann. Unsere Spezialitätenkaffees eignen sich je nach Herkunft für Filter- oder Espressozubereitung.

Du willst mehr
über Kaffee wissen?

Klick dich jetzt durch unseren Wissensbereich, erfahre mehr zu Anbau, Ernte und Röstung von Kaffeebohnen und hol dir die Infos zu deinem Lieblingsgetränk!

JETZT MEHR ERFAHREN JETZT MEHR ERFAHREN